Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 14/09/2021
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure négociée
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Uelzen: Autobus électriques

2021/S 178-464658  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 14/09/2021 S178 Allemagne-Uelzen: Autobus électriques 2021/S 178-464658 Avis d'attribution de marché - secteurs spéciaux Résultats de la procédure de marché Fournitures
 
 
Section I: Entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadtwerke Uelzen GmbH Adresse postale: Im Neuen Felde 105 Ville: Uelzen Code NUTS: DE93A Uelzen Code postal: 29525 Pays: Allemagne Courriel: bremen@gpp-recht.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.stadtwerke-uelzen.de
I.6) Activité principale Services de chemin de fer urbain, de tramway, de trolleybus ou d'autobus
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Beschaffung von Elektrobussen der Stadtwerke Uelzen GmbH Numéro de référence: 2020
II.1.2) Code CPV principal 34144910 Autobus électriques
II.1.3) Type de marché Fournitures
II.1.4) Description succincte:
Die Stadtwerke Uelzen GmbH (im Folgenden "Auftraggeberin", "AG" oder "mycity") betreibt unter Zuhilfenahme von Subunternehmern den ÖPNV in der Hansestadt Uelzen. Die bisher mit konventionellen Dieselbussen erbrachten Nahverkehrsleistungen auf sechs Linien des ÖPNV sollen zukünftig mit lokal emissionsfreien Elektrobussen erbracht werden. Hierzu beabsichtigt die Auftraggeberin, sechs oder sieben batterieelektrische Solo-Busse mit samt der dazu erforderlichen Ladeinfrastruktur im Rahmen dieser Ausschreibung anzuschaffen. Die Anzahl der zu beschaffenden Elektrobusse (sechs oder sieben) hängt dabei von den technischen Spezifikationen der jeweiligen Elektrobusse und der damit verbundenen Ladeinfrastruktur ab.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 34121400 Autobus à plancher surbaissé 34121100 Autobus publics
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE93A Uelzen Lieu principal d'exécution:
Uelzen
II.2.4) Description des prestations:
Die Stadtwerke Uelzen GmbH beabsichtigt sechs oder sieben batterieelektrische Solo-Busse mit samt der dazu erforderlichen Ladeinfrastruktur im Rahmen dieser Ausschreibung anzuschaffen. Die Anzahl der zu beschaffenden Elektrobusse (sechs oder sieben) hängt dabei von den technischen Spezifikationen der jeweiligen Elektrobusse und der damit verbundenen Ladeinfrastruktur ab. Die Auftraggeberin hat zwei mögliche Einsatzkonzepte (EK-1 und EK-2) entwickelt, welche nachfolgend zusammengefasst skizziert sind. Die Wahl des Einsatzkonzepts ist den Bietern freigestellt, wobei bei technischer Realisierbarkeit beider Konzepte die wirtschaftlich günstigere Variante anzubieten ist. EK-1 sieht den Einsatz von sechs Elektrobussen auf den Linien 1 bis 6 der Hansestadt Uelzen sowie die Aufnahme der notwendigen elektrischen Energie nur während der Nachtabstellung im Busbetriebshof vor. Die dabei von jedem Fahrzeug täglich zurückzulegende Strecke variiert zwischen 259 und 288 km. EK-2 sieht den Betrieb mit insgesamt 7 Elektrobussen auf den Linien 1 bis 6 der Hansestadt Uelzen vor, wobei jeder Bus im Laufe des Tages zu einer ein- bis zweistündigen Ladepause zum Betriebshof zurückkehrt, während sich jeweils sechs Elektrobusse zeitgleich im Linieneinsatz befinden. Die dabei von jedem Fahrzeug täglich zurückzulegende Strecke variiert zwischen 217 und 256 km. Die Auftraggeberin beabsichtigt, die Elektrobusse unter Zuhilfenahme von Fördermitteln zu beschaffen. Mit dieser Ausschreibung sollen Elektrobusse und die dazugehörige Ladeinfrastruktur beschafft werden. Die fahrzeugspezifischen Eckdaten der Mindestanforderungen lauten wie folgt: - Das Fahrzeug ist ein zweiachsiger Kraftomnibus (KOM) mit rein elektrischem Antrieb und Speicherung der Traktionsenergie in der Traktionsbatterie. - Das Fahrzeug muss als Depotlader ausgeführt sein. - Die Betriebsbremsanlage muss bei der Verwendung der elektrischen Bremse (Traktionsmotor im generatorischen Betrieb) die rückgewonnene (Brems-)Energie in der Traktionsbatterie speichern. - Das Fahrzeug muss über zwei elektrisch angetriebene Fahrgasttüren verfügen. - Der Innenraum muss zwischen Tür I und Tür II stufenlos ausgeführt sein, ausgenommen sind die Radkästen über der Vorderachse. - Die Einstiegshöhe darf bei stehendem Fahrzeug (unbelastet) 320 mm nicht übersteigen. - Die Fahrzeuglänge muss 12.000 mm (+/- 500 mm) betragen. - Das Fahrzeug muss so beschaffen sein, dass Straßenunterführungen mit einer Durchfahrtshöhe von 3,30 Metern ohne Einschränkung befahren werden können. - Mit dem Fahrzeug müssen mind. 75 Fahrgäste (Bemessung gem. StVZO) gleichzeitig befördert werden können. - Das Fahrzeug muss mindestens über 25 Sitzplätze verfügen. Sogenannte Mutterkindsitze (1,5-fache Sitzbreite) werden als ein Sitz gewertet. - Das Fahrzeug muss über zwei Mehrzweckbereiche verfügen, welche ebenfalls als Sondernutzungsflächen fungieren. - Das Fahrzeug muss über eine mechanische Klapprampe für Rollstuhlfahrer (mit Griff) im Bereich der Tür II verfügen. Das Fabrikat und die Bemaßung der Rampe sind im Fahrzeugkonzept anzugeben. - Das Fahrzeug muss über ein Heiz-, Klima- und Lüftungssystem verfügen. Die Eckdaten der Mindestanforderungen zur Ladeinfrastruktur lauten wie folgt: - Es sind zur Nachtladung sechs Stück DC-Ladegeräte, welche über eine abgegebene Leistung von mindestens 50 kW verfügen, einschließlich Ladekabel und Combo-2 Stecker zu liefern. - Für EK-2 ist zusätzlich zu den sechs (6) Stück 50 kW Ladegeräten für die Tag- und die Nachtladung des siebten Fahrzeugs ein DC-Ladegerät, welches über eine abgegebene Leistung von mindestens 150 kW (200 A) verfügt, einschließlich Ladekabel und Combo-2 Stecker zu liefern. Der Auftragnehmer hat zudem Schulungen für das Betriebspersonal der Auftraggeberin oder ihrer Subunternehmer in Bezug auf die gelieferten Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur zu leisten sowie ggf. Sonderwerkzeuge für die Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur zu liefern. Für Instandhaltung und Service der Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur kann der Auftragnehmer unterschiedliche Optionen anbieten. Besonderheiten zu den von der Auftraggeberin gewünschten Garantien und Gewährleistungszeiträumen sind in den Vergabeunterlagen aufgeführt. Im Rahmen des Verhandlungsverfahrens werden die jeweiligen Anforderungen ggf. weiter konkretisiert. Nähere Informationen zum Gegenstand des Vergabeverfahrens sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Qualität / Pondération: 20 Coût - Nom: Lebenszykluskosten / Pondération: 45 Coût - Nom: Sonstige Kosten / Pondération: 35
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: oui Identification du projet:
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) - Programmgebiet Übergangsregion (ÜR)
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure négociée avec appel à la concurrence préalable
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2020/S 240-594572
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis périodique indicatif
 
 
Section V: Attribution du marché

Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
10/08/2021
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 5 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 2 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 5
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: VDL Bus & Coach b.v.
Ville: Valkenswaard Code NUTS: NL41 Noord-Brabant Pays: Pays-Bas
Le titulaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA)
V.2.5) Information sur la sous-traitance
V.2.6) Prix payé pour les achats d'opportunité
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Bekanntmachungs-ID: CXP4YFHRBM9
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Adresse postale: Auf der Hude 2 Ville: Lüneburg Code postal: 21339 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@mw.niedersachsen.de Fax: +49 4131-152943 Adresse internet: https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/themen/aufsicht_und_recht/vergabekammer/vergabenkammer-niedersachsen-144803.html
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Gemäß § 160 Abs. 3 S. 1 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen ist der Antrag unzulässig, soweit der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; wobei der Ablauf der Frist nach § 134 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen unberührt bleibt, Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Angebotsfrist gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, Verstöße gegen Vergabevorschriften, die in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, ebenfalls nicht spätestens bis zum Ablauf der der Angbeotsfrist gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, oder mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
09/09/2021
 
 
C L A S S E    C P V
34121100 - Autobus publics 
34121400 - Autobus à plancher surbaissé 
34144910 - Autobus électriques