Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 27/01/2022
Date de péremption : 23/02/2022
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Ulm: Dispositifs de stérilisation, de désinfection et d'hygiène

2022/S 19-045202  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
27/01/2022 S19 Allemagne-Ulm: Dispositifs de stérilisation, de désinfection et d'hygiène 2022/S 019-045202 Avis de marché Fournitures
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Vertragseinrichtungen der Prospitalia GmbH, Ulm Adresse postale: Magirus-Deutz-Straße 13 Ville: Ulm Code NUTS: DE145 Alb-Donau-Kreis Code postal: 89077 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Prospitalia GmbH - Herr Dionisios Donos Courriel: ausschreibung@prospitalia.de Téléphone: +49 7319668422 Fax: +49 73196684722 Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.prospitalia.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YC1RSJT/documents Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: autre adresse:
Nom officiel: Gavoa mbH Adresse postale: Dörschachstraße 30a Ville: Riegelsberg Code NUTS: DEC01 Regionalverband Saarbrücken Code postal: 66292 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Gavoa mbH - Frau Anne Fabbri Courriel: a.fabbri@gavoa.de Téléphone: +49 1772323664 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.gavoa.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YC1RSJT
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Organisme de droit public
I.5) Activité principale Santé
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Einkauf von Einkauf von Reinigungs- und Desinfektionsgeräten Numéro de référence: EU-AUS-030/2021
II.1.2) Code CPV principal 33191000 Dispositifs de stérilisation, de désinfection et d'hygiène
II.1.3) Type de marché Fournitures
II.1.4) Description succincte:
Einkauf von Reinigungs- und Desinfektionsgeräten und Großraum-Reinigungs-Desinfektionsgeräten
II.1.5) Valeur totale estimée Valeur hors TVA: 215 000.00 EUR
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE Deutschland Lieu principal d'exécution:
Gemäß beigefügter Klinikliste in den Vergabeunterlagen.
II.2.4) Description des prestations:
Einkauf von Reinigungs- und Desinfektionsgeräten und Großraum-Reinigungs-Desinfektionsgeräten
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Critère de qualité - Nom: Erfüülungsgrad des Leistungsverzeichnisses / Pondération: 50% Prix - Pondération: 50%
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 24 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
Option einer 2-maligen Verlängerung der Laufzeit um jeweils ein Jahr.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Auszug aus dem Handelsregister oder einem vergleichbaren Register (nicht älter als 6 Monate)
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
 1)Eigenerklärung über den Gesamtumsatz in den Jahren 2021,2020, 2019 2) Eigenerklärung über den jeweiligen Umsatz mit den ausgeschriebenen Produkten in den Jahren 2021, 2020, 2019 3) Eigenerklärung über den Umsatz mit den ausgeschriebenen Produkten mit den Vertragseinrichtungen der Prospitalia in den Jahren 2021, 2020, 2019 (lt. beiliegender Einrichtungsliste) (je in Summe für 2021/20, aufgegliedert auf die einzelnen Vertragseinrichtungen der Prospitalia für das Jahr 2021 als Excel Datei (lt. beiliegender Klinikliste)
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
 1)Fremdnachweis über eine Zertifizierung des QM Systems des Herstellers nach DIN EN ISO 13485 2) Eigenerklärung über die Erreichbarkeit der kostenfreien, deutschsprachigen Service-Hotline für Soft- und Hardwarefragen (First-Line-Support) 3) Eigenerklärung über die Erreichbarkeit der kostenfreien, deutschsprachigen Servicestellen, bitte Tage und Uhrzeit angeben. 4) Eigenerklärung, dass die maximale Reaktionszeit der Servicetechniker/Außendienstmitarbeiter zu den üblichen Betriebszeiten - werktags Montag bis Freitag je 8 - 17 Uhr bei 6 Stunden liegt 5) Eigenerklärung, dass mindestens 15 in Deutschland zuständige und regelhaft verfügbare werkseigene Servicetechniker für die angebotenen Systeme zur Verfügung stehen 6) Bestätigung, dass die Lieferung aller Belege an die Rahmenvertragsauftraggeber (Bestellung, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung) auf Kundenwunsch in digitaler Form erfolgen kann 7) Fremdnachweis über 4 Referenzkrankenhäuser (Akutkliniken) mit einem Umsatzvolumen im ausgeschriebenen Produktbereich von jeweils min. 120.000 EUR in den letzten 4 Jahren
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
Bei dem vorliegenden Beschaffungsvorhaben handelt es sich um einen öffentlichen Auftrag, der gemeinsam mit öffentlichen Auftraggebern aus anderen Bundesländern vergeben wird. Bieter haben mit Angebotsabgabe die einschlägigen und den Vergabeunterlagen beigefügten Verpflichtungserklärungen der jeweiligen Landestariftreue- und Vergabegesetze abzugeben bzw. deren Bedingungen zu akzeptieren.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre Accord-cadre avec plusieurs opérateurs
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 23/02/2022 Heure locale: 14:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre Durée en mois: 4 (à compter de la date limite de réception des offres)
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 23/02/2022 Heure locale: 14:05
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
Bei vorliegenden Verfahren handelt es sich um eine Rahmenvereinbarung der die folgenden Referenzmengen und Höchstmengen der zu liefernden Waren zu Grunde liegen: - 80 Projekte für die RDG -> geschätzte Referenzmenge über ein Jahr: 175 Maschinen / Höchstmenge (für 4 Jahre): 980 Maschinen - 50 Projekte für die GRDG -> geschätzte Referenzmenge über ein Jahr: 160 Maschinen / Höchstmenge (für 4 Jahre): 455 Maschinen Es erfolgt eine pflichtgemäße Ermessensentscheidung, ob fehlende Angaben und Unterlagen nach Ziffer III.1) nachgefordert werden. Im Fall der Nachforderung müssen diese innerhalb einer angemessenen Frist von 6 Werktagen nach Aufforderung bei der für den Eingang der Angebote benannten GAVOA mbH eingegangen sein. Vertragspartner der Rahmenvereinbarung werden nur die Vertragseinrichtungen der Prospitalia, nicht Prospitalia selbst. Eine abschließende Liste der Vertragseinrichtungen ist Bestandteil der Vergabeunterlagen. Zur Klarstellung wird darauf hingewiesen, dass das Optionsrecht zur Verlängerung des Vertrages nur für die Auftraggeber gilt. Im Rahmen des Vergabeverfahrens werden von Bietern/Bewerbern zur Verfügung gestellte, auch personenbezogene Informationen und Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die unter Ziffer I.1) und Ziffer I. 3) der europaweiten Bekanntmachung genannten Auftraggeber, Verfahrensbetreuer sowie Kontaktstellen verwenden diese Daten ausschließlich für die Durchführung dieses Vergabeverfahrens und geben diese nicht an Dritte weiter. Nach Abschluss des Vergabeverfahrens und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht. Die Datenerhebung und -verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs.1 lit. c, b, d, und e DSGVO i.V.m. § 3 BDSG. Bieterfragen zu den Vergabeunterlagen stellen Sie bitte ausschließlich über die Kommunikationsfunktion der verwendeten e-Vergabe-Plattform "Deutsches Vergabeportal" (DTVP) (www.dtvp.de bzw. auch Ziffer I.3) der EU-weiten Bekanntmachung). Bitte stellen Sie diese bis sechs Tage vor Ablauf der Angebotsfrist.. Die Beantwortung der Fragen und sonstige Kommunikation im Rahmen des Verfahrens (z.B. über Änderungen) erfolgt ausschließlich über DTVP. Angebote sind in elektronischer Form über DTVP bis zum Ende der Angebotsfrist abzugeben. Eine Angebotsabgabe per Fax und/oder auf dem Postweg ist unzulässig. Für die Angebotsabgabe über das DTVP müssen Bieter einen sogenannten Bieterassistenten des DTVP (und ggf. Java) installieren. Die Installation, Orientierung mit dem Tool und die Datenübermittlung kann u.U. einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten dies ist bei der Angebotsabgabe zu berücksichtigen und empfehlen die Angebotsübermittlung einen Tag vor Ablauf der Angebotsfrist vorzunehmen. Bei Problemen mit der Angebotsabgabe kontaktieren Sie bitte den Support hinter dem DTVP, die Firma Cosinex unter folgenden Kontaktdaten: Service & Support-Center: http://support.cosinex.de, E-Mail: support@cosinex.de, Telefon: 0234-298 796-11 Fax: 0234-298 796-55 und setzen Sie uns hierüber umgehend in Kenntnis. Bekanntmachungs-ID: CXP4YC1RSJT www.dtvp.de http://support.cosinex.de support@cosinex.de
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland, c/o Bezirksregierung Köln Adresse postale: Zeughausstraße 2-10 Ville: Köln Code postal: 50667 Pays: Allemagne Courriel: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de Téléphone: +49 2211473045 Fax: +49 2211472889 Adresse internet: https://www.vergabe.nrw.de/
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
§§ 160 Abs. 3, 134, 135 GWB
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
22/01/2022 Allemagne-Ulm: Dispositifs de stérilisation, de désinfection et d'hygièneType d'acheteur: Organisme de droit publicType d'avis: Avis de marchéType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Fournitures 23/02/2022 27/01/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
33191000 - Dispositifs de stérilisation, de désinfection et d'hygiène