01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 02/10/2018
Date de péremption : 13/11/2018
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Visbek: Travaux de parachèvement de bâtiment

2018/S 189-426129 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
02/10/2018 S189  - - Marché de travaux - Avis de marché - Procédure ouverte Allemagne-Visbek: Travaux de parachèvement de bâtiment 2018/S 189-426129 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Gemeinde Visbek Rathausplatz 1 Visbek 49429 Allemagne Point(s) de contact: Gemeinde Visbek, Frau Tönnies Courriel: Toennies@visbek.de Code NUTS: DE94F Adresse(s) internet: Adresse principale: www.visbek.de www.visbek.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PYXK6/documents Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Erweiterung und Sanierung der Benedikt-Schule, Schlosserarbeiten Numéro de référence: P9202017-14
II.1.2) Code CPV principal 45400000
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Die Erweiterung und Sanierung der Benedikt-Schule in Visbek wird in mehreren Bauabschnitten ausgeführt. Die Baumassnahme wird während des laufenden Schulbetriebes durchgeführt. Mit einer eingeschränkten Erreichbarkeit der Baustelle zu Schulbeginn am Morgen und zum Schulschluss in der Mittags- bzw. Nachmittagszeit ist zu rechnen. Zumal die Anlieferung der Baustelle nur über die Zufahrt der Bushaltestelle der Schule erfolgen kann. Der Platz für die Baustelleneinrichtung ist eingeschränkt. Es besteht keine Parkmöglichkeit für LKW, Transporter und PKW im Bereich der Baustelleneinrichtungsfläche. Die Zufahrt ist aufgrund der beengten Platzverhältnisse lediglich zum kurzfristigen Be- und Entladen gestattet. Die Zufahrten sind ständig freizuhalten, da diese auch als Feuerwehrzufahrt dienen. Fahrzeuge der Mitarbeiter können nicht in unmittelbarer Nähe der Baustelle parken. Die Logistik der Baustelle ist auf die Unterrichts- und Schulzeiten abzustimmen.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE94F Lieu principal d'exécution:
Benedikt-Schule in Visbek
II.2.4) Description des prestations:
 - 10 m Treppengeländer, - 20 m Edelstahlhandlauf.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 1 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: oui
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Das Angebot ist mit den hier geforderten Nachweisen und unter Verwendung der bereitgestellten Formulare fristgerecht bei o. g. Stelle einzureichen.
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Nachweis über die Eintragung des Sitzes oder Wohnsitzes in das Berufs- oder Handelsregister oder in die Handwerksrolle bzw. eine gleichwertige Bescheinigung des Herkunftslandes.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
 - Nachweis einer entsprechenden Berufshaftpflichtversicherung, - eine Erklärung über den Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
 - Berufshaftpflichtversicherung: für Personenschäden in Höhe von mind. 1 000 000 EUR und für sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) in Höhe von mind. 500 000 EUR Deckungssumme.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
 - Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten bis zu 5 abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, wobei für die wichtigsten Bauleistungen Bescheinigungen über die ordnungsgemäße Ausführung und das Ergebnis beizufügen sind (Unternehmensreferenzen). Bitte verwenden Sie hierzu das bereitgestellte Formular Nr. 444 "Referenzbescheinigung", - Angabe der technischen Fachkräfte oder der technischen Stellen, unabhängig davon, ob sie seinem Unternehmen angehören oder nicht, und zwar insbesondere derjenigen, die mit der Qualitätskontrolle beauftragt sind, und derjenigen, über die der Unternehmer für die Errichtung des Bauwerks verfügt, - Studiennachweise und Bescheinigungen über die berufliche Befähigung des Dienstleisters und/oder der Führungskräfte des Unternehmens, - Angaben über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal, - Erklärung, aus der hervorgeht, über welche Ausstattung, welche Geräte und welche technische Ausrüstung das Unternehmen für die Ausführung des Auftrags verfügt, - Angabe, welche Teile des Auftrags der Unternehmer unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
 - 3 Referenzbescheinigungen entsprechend Formblatt 444 "Referenzbescheinigung".
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché Obligation d'indiquer les noms et qualifications professionnelles des membres du personnel chargés de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 13/11/2018 Heure locale: 14:20
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
Allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 30/04/2019
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 13/11/2018 Heure locale: 14:20
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
VI.3) Informations complémentaires:
 - Unterlagen können von folgender Internetseite heruntergeladen werden: www.dtvp.de, - Anfragen zum Verfahren bitte nur per E-Mail, - das Angebot ist in Papierform (A 4-Ordner mit Register) und in einer digitalten Fassung (gescanntes Angebot auf Datenträger) in einem verschlossenen Umschlag bzw. verschlossenen Verpackung einzureichen. (Bitte keine Heftklammern verwenden und die Unterlagen nicht als gebundene Unterlage einreichen), - das Angebot ist bitte außen (auf dem Umschlag/Verpackung) mit folgendem Hinweis zu versehen: "Erweiterung und Sanierung der Benedikt-Schule in Visbek, Metallbau-Brandschutz-Innentüren, Bitte nicht öffnen vor dem Öffnungstermin: 13.11.2018, 14.20 Uhr", - nach Eingangsschluss erfolgt die Eignungsprüfung und Wertung der Angebote. Bekanntmachungs-ID: CXP4Y5PYXK6 www.dtvp.de
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Vergabekammer beim Niedersächsichen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Regierungsvertretung Lüneburg Auf der Hude 2 Lüneburg 21339 Allemagne Courriel: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Die Fristen des § 160 Abs. 3 Ziffer 1-4 GWB sind zu beachten. Danach ist ein Nachprüfungsverfahren unzulässig, soweit: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt, 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Gemeinde Visbek Visbek Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
28/09/2018
 
 
C L A S S E    C P V
45400000 - Travaux de parachèvement de bâtiment