Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 26/01/2022
Date de péremption : 21/02/2022
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Wuppertal: Installations de paratonnerre

2022/S 18-042471  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
26/01/2022 S18 Allemagne-Wuppertal: Installations de paratonnerre 2022/S 018-042471 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal Adresse postale: Lise-Meitner-Straße 15-25 Ville: Wuppertal Code NUTS: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt Code postal: 42119 Pays: Allemagne Courriel: sb.zentrale-vergabestelle@stadt.wuppertal.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.wuppertal.de Adresse du profil d'acheteur: https://www.meinauftrag.rib.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/5/tenderId/110003 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: autre adresse:
Nom officiel: Stadt Wuppertal, Zentrale Vergabestelle, 306.1 Adresse postale: Johannes-Rau-Platz 1 Ville: Wuppertal Code NUTS: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt Code postal: 42275 Pays: Allemagne Courriel: sb.zentrale-vergabestelle@stadt.wuppertal.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.wuppertal.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.meinauftrag.rib.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Grundschule Hainstraße 192, Blitzschutz- und Erdungsanlagen Numéro de référence: B-0217-22
II.1.2) Code CPV principal 45312310 Installations de paratonnerre
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Blitzschutz- und Erdungsanlage
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Wuppertal
II.2.4) Description des prestations:
Blitzschutz- und Erdungsanlage
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/05/2022 Fin: 01/04/2024 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, sind auf Anforderung des Auftraggebers innerhalb von 6 Kalendertagen - beginnend mit dem Tag nach der Absendung dieser Anforderung - folgende Nachweise zu erbringen: Nachweis der Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder der Handwerksrolle oder Nachweis auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung. Gewerbeanmeldung Diese Nachweise dürfen zum Ende der Frist zur Einreichung der Angebote nicht älter als 12 Monate sein. Bei Bietergemeinschaften ist für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft ein entsprechender Nachweis beizufügen. Sofern Nachunternehmer beauftragt werden sollen, ist der Nachweis nach Aufforderung auch für diese vorzulegen
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, sind auf Anforderung des Auftraggebers innerhalb von 6 Kalendertagen - beginnend mit dem Tag nach der Absendung dieser Anforderung - folgende Eigenerklärungen und Nachweise (bei Bietergemeinschaften für jedes Mitglied getrennt) zu erbringen: Eigenerklärung über den Umsatz des Bieters jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen. Nachweis einer Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung (Versicherungspolice oder Deckungsbestätigung der Versicherung) mit Angabe der Deckungssummen für Personen- und Sachschäden. Besteht keine derartige Versicherung: rechtsverbindliche Zusage einer Versicherungsgesellschaft zum Abschluss einer entsprechenden Versicherung im Auftragsfall einzureichen. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Mindestjahresumsatz des Bieters bzw. der Bietergemeinschaft betreffend Bauleistungen und andere Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind in Höhe von
   9. 000 EUR netto. Kleine und mittlere Organisationen werden in Anlehnung an § 45 Abs. 1 Nr. 1 VgV auch gewertet, sofern sie zeitlich noch keine Jahresumsätze über alle drei Jahre nachweisen können. Mindestanforderungen an die Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung: Deckungssummen mindestens in folgender Höhe: Personenschäden (einschließlich unechter Vermögensschäden): 1,5 Mio. EUR, Sachschäden (einschließlich unechter Vermögensschäden): 0,5 Mio. Die Ersatzleistung des Versicherers muss mindestens das 2-fache der Deckungssummen pro Jahr betragen und die Leistungsbereiche der Nachunternehmer einschließen. Sofern eine Jahreshöchstleistung vereinbart ist, müssen die o.g. Summen zum Zeitpunkt der Einreichung des Angebotes für Personen-, und Sachschäden für das aktuelle Versicherungsjahr in voller Höhe zur Verfügung stehen. Die Versicherungspolice/ Deckungsbestätigung/ rechtsverbindliche Zusage der Versicherungsgesellschaft ist nicht älter als 12 Monate zum Ende der Frist zur Einreichung der Angebote. Bei Bietergemeinschaften muss jeder Bieter die geforderte Deckungsbestätigung einzeln und in voller Höhe erbringen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Eigenerklärungen in der Bietererklärung (mit dem Angebot bis zum Ende der Angebotsfrist einzureichen) bei Nachunternehmereinsatz: Erklärung, welche Teile des Auftrags der Bieter ggf. als Unteraufträge vergeben werden sollen. Von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, sind auf Anforderung des Auftraggebers innerhalb von 6 Kalendertagen - beginnend mit dem Tag nach der Absendung dieser Anforderung - folgende Eigenerklärungen und Nachweise zu erbringen: Eigenerklärung über die Ausführung von Leistungen in den letzten fünf abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, wobei für die wichtigsten Bauleistungen Bescheinigungen über die ordnungsgemäße Ausführung und das Ergebnis beizufügen sind. Eigenerklärung über die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich bei dem Bieter bzw. der Bietergemeinschaft beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischem Leitungspersonal Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Vorlage von mindestens 1 Referenz, die folgende Anforderungen erfüllt/erfüllen: - Bei dem Referenzauftrag handelt es sich um die Bauausführung im Bereich der Blitzschutztechnik und - Baukosten von mindestens 15.000 EUR brutto und - der Referenzauftrag ist erfolgreich abgeschlossen nach dem 01.01.2017
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
Mehrfachbeteiligungen, d. h. parallele Beteiligung als Einzelbieter und gleichzeitig als Gesellschafter einer Bietergemeinschaft oder die Beteiligung an mehreren Bietergemeinschaften, sind unzulässig und führen zum Ausschluss sämtlicher hiervon betroffenen Angeboten, sofern die betroffenen Bieter nicht nachweisen, dass die Angebote völlig unabhängig voneinander erstellt wurden. Mehrfachbeteiligungen von Nachunternehmen sind zulässig, sofern diese keinen maßgeblichen Einfluss auf die Angebotsgestaltung haben. Eine Änderung der Person des Bieters oder der Mitglieder der Bietergemeinschaft ist unzulässig. Auf der Ebene der Nachunternehmer sind Veränderungen nur nach Zustimmung des Auftraggebers zulässig. Der Auftragnehmer hat dabei jedenfalls die mindestens gleichwertige Fachkunde und Zuverlässigkeit des Nachunternehmers nachzuweisen.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 21/02/2022 Heure locale: 09:30
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 21/04/2022
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 21/02/2022 Heure locale: 09:30 Lieu:
Zentrale Vergabestelle, Am Clef 58-60, 42275 Wuppertal
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
Bieter müssen zusammen mit dem Angebot bis zum Ende der Angebotsfrist die vollständig ausgefüllte Bietererklärung einreichen. Darin sind - neben bereits unter III. aufgeführten Eigenerklärungen - folgende weitere Eigenerklärungen abzugeben: Erklärung "Präqualifizierungsverzeichnis" Erklärung "Leistungsausführung im eigenen Betrieb und / oder durch Nachunternehmer bzw. Verleiher von Arbeitskräften" Erklärung nach § 19 Abs. 3 Mindestlohngesetz (MiLoG) Erklärungen, dass keine Ausschlussgründe gemäß § 123 und 124 GWB vorliegen inkl. Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (Anlage A zur Bietererklärung, bei Bietergemeinschaften einzureichen für alle Mitglieder der Bietergemeinschaft); Erklärung zur Berufsgenossenschaft bei Bietergemeinschaften: Bietergemeinschaftserklärung (Anlage B zur Bietererklärung) Auf Anforderung des Auftraggebers innerhalb von 6 Kalendertagen beginnend mit dem Tag nach der Absendung dieser Anforderung sind folgende Eigenerklärungen und Nachweise zu erbringen: Namentliche Benennung des/der vorgesehenen Nachunternehmers Auf die Ausschlusswirkung (Präklusion) des § 160 GWB von verspäteten Rügen wird ausdrücklich hingewiesen.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland Adresse postale: Zeughausstraße 2-10 Ville: Köln Code postal: 50667 Pays: Allemagne
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Stadt Wuppertal, Zentrale Vergabestelle, 306.1 Adresse postale: postalisch Johannes-Rau-Platz 1 Ville: Wuppertal Code postal: 42275 Pays: Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
21/01/2022 Allemagne-Wuppertal: Installations de paratonnerreType d'acheteur: Autorités locales et régionalesType d'avis: Avis de marchéType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Marché de travaux 21/02/2022 26/01/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
45312310 - Installations de paratonnerre