Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 03/04/2020
Date de péremption : 04/05/2020
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Wurzen: Travaux de construction de lignes téléphoniques et de lignes de communications et ouvrages annexes

2020/S 67-158511  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 03/04/2020 S67 Marché de travaux - Avis de marché - Procédure concurrentielle avec négociation Allemagne-Wurzen: Travaux de construction de lignes téléphoniques et de lignes de communications et ouvrages annexes 2020/S 067-158511 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: WuLaWe Glasfaser GmbH Adresse postale: Friedrich Ebert Straße 2 Ville: Wurzen Code NUTS: DED52 Code postal: 04808 Pays: Allemagne Courriel: info@wulawe-glasfaser.de Téléphone: +49 4934258196723 Adresse(s) internet: Adresse principale: www.wulawe-glasfaser.de www.wulawe-glasfaser.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
Le marché est attribué par une centrale d'achat
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.evergabe.de/unterlagen/2236014/zustellweg-auswaehlen Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.evergabe.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: Körperschaften des Privatrechts = GmbH
I.5) Activité principale Autre activité: Entwicklung, Errichtung und Halten eines kommunalwirtschaftlichen Breitband-Netzes
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Planung und Bau eines noch zu errichtenden passiven Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes (FTTB) auf Basis des Betreibermodells in den Städten/Gemeinden Bennewitz, Lossatal, Thallwitz und Wurzen Numéro de référence: 02-2020
II.1.2) Code CPV principal 45232300
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Es ist beabsichtigt, die Planung und den Bau eines zusammenhängenden NGA-Backbonenetzes in den Losen Gemeinde Bennewitz, Gemeinde Lossatal, Gemeinde Thallwitz sowie Gemeinde Wurzen durch Umsetzung eines Betreibermodells im Sinne von Ziffer
   3. 2 der Förderrichtlinie des Bundes zu vergeben. Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.1.5) Valeur totale estimée Valeur hors TVA: 32 668 140.00 EUR
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: oui Il est possible de soumettre des offres pour tous les lots Nombre maximal de lots pouvant être attribués à un soumissionnaire: 4
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Planung und Bau eines noch zu errichtenden FTTB-Netzes einschließlich Kaufoption auf Basis des Betreibermodells in der Gemeinde Bennewitz
Lot nº: 1
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45232300
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DED52 Lieu principal d'exécution:
Wurzen DEUTSCHLAND
II.2.4) Description des prestations:
Der AG beabsichtigt, einen Generalübernehmer (GÜ) zur selbstständigen Planung nach den Vorgaben des Bundes und anschließenden Errichtung einer Netzinfrastruktur inklusive sämtlicher passiver Netzkomponenten, welche hochbitratige Breitbandinternetzugänge von mindestens 100 Mbit/s gewährleisten, zu ermitteln. Gegenstand des hier ausgeschriebenen Leistungsprogramms sind alle Leistungen, die zur Planung und Errichtung der passiven FTTB-Breitbandinfrastruktur in den Gemeinden Bennewitz, Thallwitz, Lossatal und der Stadt Wurzen notwendig sind. Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée Valeur hors TVA: 4 546 267.00 EUR
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 24 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre minimal envisagé: 3 Nombre maximal: 5 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Voraussetzung für die Teilnahme eines Bewerbers in diesem Verfahren ist, dass dieser der Vergabestelle schriftlich mit dem Teilnahmeantrag bestätigt, dass er der Bundesnetzagentur (BNetzA) alle erforderlichen Daten zu einer vorhandenen Infrastruktur für den Infrastrukturatlas zur Verfügung gestellt hat, um es anderen Bietern zu ermöglichen, die betreffende Infrastruktur in ihr Angebot einzubeziehen. Ferner muss der Bewerber schriftlich bestätigen, dass er die Einsichtnahmegewährung erteilt hat bzw. allen Bietern in diesem Ausschreibungsverfahren erteilen wird. Diese Bedingung dient der Umsetzung der Vorgabe aus Rn. 78 lit. f) der Breitbandleitlinien der EU (2013/C 25/01).Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Planung und Bau eines noch zu errichtenden passiven Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes (FTTB) auf Basis des Betreibermodells in der Gemeinde Lossatal
Lot nº: 2
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45232300
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DED52 Lieu principal d'exécution:
Wurzen DEUTSCHLAND
II.2.4) Description des prestations:
Der AG beabsichtigt, einen Generalübernehmer (GÜ) zur selbstständigen Planung nach den Vorgaben des Bundes und anschließenden Errichtung einer Netzinfrastruktur inklusive sämtlicher passiver Netzkomponenten, welche hochbitratige Breitbandinternetzugänge von mindestens 100 Mbit/s gewährleisten, zu ermitteln. Gegenstand des hier ausgeschriebenen Leistungsprogramms sind alle Leistungen, die zur Planung und Errichtung der passiven FTTB-Breitbandinfrastruktur in den Gemeinden Bennewitz, Thallwitz, Lossatal und der Stadt Wurzen notwendig sind. Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée Valeur hors TVA: 8 469 078.00 EUR
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 24 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre minimal envisagé: 3 Nombre maximal: 5 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Voraussetzung für die Teilnahme eines Bewerbers in diesem Verfahren ist, dass dieser der Vergabestelle schriftlich mit dem Teilnahmeantrag bestätigt, dass er der Bundesnetzagentur (BNetzA) alle erforderlichen Daten zu einer vorhandenen Infrastruktur für den Infrastrukturatlas zur Verfügung gestellt hat, um es anderen Bietern zu ermöglichen, die betreffende Infrastruktur in ihr Angebot einzubeziehen. Ferner muss der Bewerber schriftlich bestätigen, dass er die Einsichtnahmegewährung erteilt hat bzw. allen Bietern in diesem Ausschreibungsverfahren erteilen wird. Diese Bedingung dient der Umsetzung der Vorgabe aus Rn. 78 lit. f) der Breitbandleitlinien der EU (2013/C 25/01). Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Planung und Bau eines noch zu errichtenden passiven Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes (FTTB) auf Basis des Betreibermodells in der Gemeinde Thallwitz
Lot nº: 3
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45232300
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DED52 Lieu principal d'exécution:
Wurzen DEUTSCHLAND
II.2.4) Description des prestations:
Der AG beabsichtigt, einen Generalübernehmer (GÜ) zur selbstständigen Planung nach den Vorgaben des Bundes und anschließenden Errichtung einer Netzinfrastruktur inklusive sämtlicher passiver Netzkomponenten, welche hochbitratige Breitbandinternetzugänge von mindestens 100 Mbit/s gewährleisten, zu ermitteln. Gegenstand des hier ausgeschriebenen Leistungsprogramms sind alle Leistungen, die zur Planung und Errichtung der passiven FTTB-Breitbandinfrastruktur in den Gemeinden Bennewitz, Thallwitz, Lossatal und der Stadt Wurzen notwendig sind. Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée Valeur hors TVA: 8 956 438.00 EUR
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 24 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre minimal envisagé: 3 Nombre maximal: 5 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Voraussetzung für die Teilnahme eines Bewerbers in diesem Verfahren ist, dass dieser der Vergabestelle schriftlich mit dem Teilnahmeantrag bestätigt, dass er der Bundesnetzagentur (BNetzA) alle erforderlichen Daten zu einer vorhandenen Infrastruktur für den Infrastrukturatlas zur Verfügung gestellt hat, um es anderen Bietern zu ermöglichen, die betreffende Infrastruktur in ihr Angebot einzubeziehen. Ferner muss der Bewerber schriftlich bestätigen, dass er die Einsichtnahmegewährung erteilt hat bzw. allen Bietern in diesem Ausschreibungsverfahren erteilen wird. Diese Bedingung dient der Umsetzung der Vorgabe aus Rn. 78 lit. f) der Breitbandleitlinien der EU (2013/C 25/01). Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Planung und Bau eines noch zu errichtenden passiven Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes (FTTB) auf Basis des Betreibermodells in der Stadt Wurzen
Lot nº: 4
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45232300
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DED52 Lieu principal d'exécution:
Wurzen DEUTSCHLAND
II.2.4) Description des prestations:
Der AG beabsichtigt, einen Generalübernehmer (GÜ) zur selbstständigen Planung nach den Vorgaben des Bundes und anschließenden Errichtung einer Netzinfrastruktur inklusive sämtlicher passiver Netzkomponenten, welche hochbitratige Breitbandinternetzugänge von mindestens 100 Mbit/s gewährleisten, zu ermitteln. Gegenstand des hier ausgeschriebenen Leistungsprogramms sind alle Leistungen, die zur Planung und Errichtung der passiven FTTB-Breitbandinfrastruktur in den Gemeinden Bennewitz, Thallwitz, Lossatal und der Stadt Wurzen notwendig sind. Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée Valeur hors TVA: 10 696 357.00 EUR
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 24 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre minimal envisagé: 3 Nombre maximal: 5 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Voraussetzung für die Teilnahme eines Bewerbers in diesem Verfahren ist, dass dieser der Vergabestelle schriftlich mit dem Teilnahmeantrag bestätigt, dass er der Bundesnetzagentur (BNetzA) alle erforderlichen Daten zu einer vorhandenen Infrastruktur für den Infrastrukturatlas zur Verfügung gestellt hat, um es anderen Bietern zu ermöglichen, die betreffende Infrastruktur in ihr Angebot einzubeziehen. Ferner muss der Bewerber schriftlich bestätigen, dass er die Einsichtnahmegewährung erteilt hat bzw. allen Bietern in diesem Ausschreibungsverfahren erteilen wird. Diese Bedingung dient der Umsetzung der Vorgabe aus Rn. 78 lit. f) der Breitbandleitlinien der EU (2013/C 25/01). Weitere Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen.
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Unternehmensangaben: - Allgemeine Firmenangaben; - Personelle Informationen; - Umsatzsteuer-ID-Nummer; - Handelsregisternummer; - Unternehmens-Organigramm; - Anzahl Mitarbeiter in vorgegebenen Kategorien; - Produkte und Dienstleistungen. Qualifikationen der Firma zur Leistungserbringung Maschinenpark der Firma zur Befähigung zur Leistungserbringung Referenzen der Firma, die die Befähigung zur Leistungserbringung untermauern (min. 3) Angaben hinsichtlich Bereitschaftsdienst für LWL-Verlegung und -Montage Detailliertere Angaben sowie alle nötigen Formulare entnehmen können Sie der Anlage "TNA_Formularsammlung_final" entnehmen.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Unternehmensangaben: - Unternehmenskennzahlen; - Jahresabschlüsse der letzten 3 Jahre. Verbindliche Erklärung des Bewerbers Erklärung zur Bewerbergemeinschaft Verpflichtungserklärung des die Eignung verleihenden Unternehmens Detailliertere Angaben sowie alle nötigen Formulare entnehmen können Sie der Anlage "TNA_Formularsammlung_final" entnehmen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Allgemeine Angaben zum: - Datenschutz; - Juristische Information/Versicherungen; - Qualitätsmanagement; - Umweltmanagement; - Energiemanagement; - Corporate Social Responsibility; - Weiterbildung. Arbeitsschutzmaßnahmen der Firma Detailliertere Angaben sowie alle nötigen Formulare entnehmen können Sie der Anlage "TNA_Formularsammlung_final" entnehmen.
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
Die Bedingungen für die Ausführung ergeben sich u. a. aus dem Begleitdokument, den unter II.1.4) genannten Rechtsgrundlagen, der Leistungsbeschreibung und dem Angebot des bezuschlagten Bieters.
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché Obligation d'indiquer les noms et qualifications professionnelles des membres du personnel chargés de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue Recours à une procédure se déroulant en phases successives afin de réduire progressivement le nombre des solutions à discuter ou des offres à négocier
IV.1.5) Informations sur la négociation
Le pouvoir adjudicateur se réserve le droit d'attribuer le marché sur la base des offres initiales sans mener de négociations
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 04/05/2020 Heure locale: 12:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés Date: 15/05/2020
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 30/11/2020
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
VI.3) Informations complémentaires:
Die Regelungen des Vergaberechts finden in diesem Verfahren keine unmittelbare Anwendung. Es wird sich jedoch an den Regeln des Vergaberechtes orientiert. Das Ausschreibungsverfahren erfolgt zweistufig als Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem, europaweiten Teilnahmewettbewerb. Die Teilnahme der Bieter bei der Eröffnung der Bewerbungen sowie der Angebote ist ausgeschlossen. Die Bieter haben Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse entsprechend und deutlich zu kennzeichnen. Der Auftraggeber behält sich vor, fehlende, unvollständige und/oder fehlerhafte Nachweise, Unterlagen und Erklärungen unter angemessener Fristsetzung bei den Bieter nachzufordern. Ebenso behält sich der Auftraggeber vor, die Bestätigung der gemachten Angaben durch weitergehende Nachweise bzw. Originale der eingereichten Kopien zu verlangen. Der Teilnahmeantrag ist formlos elektronisch bei der unter Ziff. I.1) benannten Kontaktstelle einzureichen. Bitte fügen Sie dem Teilnahmeantrag die geforderten Unterlagen und Nachweise bei. Der Auftraggeber überprüft zunächst die fristgerecht eingegangenen Teilnahmeanträge auf formale Richtigkeit und Vollständigkeit sowie auf vergaberechtliche Ausschlussgründe. Bewerber, die diese nicht erfüllen, scheiden aus. Anschließend an die Durchführung des Teilnahmewettbewerbs werden geeignete Bewerber zur Abgabe von indikativen Angeboten aufgefordert. Die fristgerecht eingegangenen Angebote werden einer ersten Prüfung unterzogen. In der sich anschließenden Bieterpräsentation haben die Bieter die Gelegenheit, ihre Konzepte umfassend zu erläutern. Gleichzeitig haben die ausschreibende Stelle und ihre Berater die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Abschließend reichen die Bieter ein finalisiertes Angebot ein. Dieses wird anhand der Bewertungskriterien evaluiert und der Betrieb des NGA-Netzes an den Bieter mit dem wirtschaftlichsten Angebot vergeben. Eine Untergliederung des Projektgebietes in 4 Lose ist vorgesehen. Es wird darauf hingewiesen, dass Preisnachlässe für den Fall des Zuschlags von Loskombinationen (Kombinationsrabatte) eingeräumt werden können. Sie werden bei der Wertung der Einzellose berücksichtigt, wenn die betroffene Loskombination auch bezuschlagt werden darf, weil die ggf. rabattierten Angebote des betreffenden Bieters in allen Einzellosen der Loskombination die jeweils wirtschaftlichsten sind. Die Bieter haben zu erklären, wie der Kombinationsrabatt auf die einzelnen Lose verteilt werden soll. Andernfalls erfolgt die Anrechnung eines Kombinationsrabatts auf die jeweiligen Angebote der Einzellose in dem gleichen Verhältnis, in dem der Kombinationsrabatt zu der Summe der Angebote des Bieters in allen Einzellosen der Loskombination steht.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Leipzig Adresse postale: Braustraße 2 Ville: Leipzig Code postal: 04107 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@lds.sachsen.de Téléphone: +49 493419970 Fax: +49 493419971049 Adresse internet: www.lds.sachsen.de www.lds.sachsen.de
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Es wird verwiesen auf VI.3). Da der Ausnametatbestand aus § 116 Abs. 2 GWB eingreift und die Vergabe außerhalb des förmlichen EU-Vergaberechts erfolgt, ist ein spezifisch vergaberechtlicher Rechtsweg zu der Vergabekammer nicht eröffnet. Unabhängig hiervon sind erkannte Verstöße gegen die Vergabevorschriften innerhalb von 10 Kalendertagen, die aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbaren Verstöße spätestens bis zum Ablauf der unter IV.2.) gesetzten Frist zur Einreichung der Teilnehmeranträge bzw. bis zum Ablauf der Angebotsfrist zu rügen. Ob sich die Vergabekammer aufgrund der Besonderheiten dieses Verfahrens (Vergabe einer Dienstleistungskonzession durch Umsetzung einer Bundesfördermaßnahme im Betreibermodell) für zuständig erklären wird, kann die Vergabestelle naturgemäß nicht für die Vergabekammer entscheiden. Die Entscheidung obliegt ausschließlich der Vergabekammer. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig ist, sofern ein Verstoß nicht fristgerecht bei der Vergabestelle gerügt wird. Der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist außerdem unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Es sind ggf. die Rechtsbehelfsfristen und Präklusionsbestimmungen nach § 160 Abs. 3 GWB zu beachten.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Leipzig Adresse postale: Braustraße 2 Ville: Leipzig Code postal: 04107 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@lds.sachsen.de Téléphone: +49 493419970 Fax: +49 493419971049 Adresse internet: www.lds.sachsen.de www.lds.sachsen.de
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
01/04/2020
 
 
C L A S S E    C P V
45232300 - Travaux de construction de lignes téléphoniques et de lignes de communications et ouvrages annexes