Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 25/11/2021
Date de péremption : 17/01/2022
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
SUISSE
appel-offre

Suisse-Bâle: Pose de fenêtres

2021/S 229-601916  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
25/11/2021 S229 Suisse-Bâle: Pose de fenêtres 2021/S 229-601916 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen Adresse postale: Münsterplatz 11, Postfach Ville: Basel Code NUTS: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera Code postal: 4001 Pays: Suisse Courriel: kfoeb@bs.ch Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.simap.ch
I.3) Communication L'accès aux documents du marché est restreint. De plus amples informations peuvent être obtenues à l'adresse suivante: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1229747 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées à l'adresse suivante:
Nom officiel: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen Adresse postale: Münsterplatz 11, Postfach Ville: Basel Code postal: 4001 Pays: Suisse Courriel: kfoeb@bs.ch Code NUTS: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.simap.ch
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
UMIS Umbau und Instandsetzung Spiegelhof, BKP 221.0 Fenster aus Holz - Bestand
II.1.2) Code CPV principal 45421132 Pose de fenêtres
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Der Aufgabenbereich umfasst die Werkplanung, Lieferung und Montage von 7 Stk. neuen Fenstern aus Eichenholz, die in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege 1:1 ersetzt werden müssen, um den neuen Anforderungen an Sicherheit und Wärmeschutz gerecht zu werden. Bei 55 Stk. bestehenden Fenstern werden die Beschläge ausgetauscht und für erhöhte Sicherheitsanforderungen nachgerüstet. Bei 18 Bestandsfenstern wird ein Glasaustausch ausgeführt, der sowohl die Anforderungen an den Wärmeschutz als auch an die Sicherheit erhöht. Die Ausführung der Arbeiten erfolgt in mehreren Etappen. Da das Bestandsgebäude bei laufendem Betrieb umgebaut wird, ist bei der Ausführung besonderes Augenmerk auf die Sicherstellung der betrieblichen Abläufe zu legen. Lärm- und Staubemissionen sind auf ein Minimum zu begrenzen.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera Lieu principal d'exécution:
Basel
II.2.4) Description des prestations:
Der Aufgabenbereich umfasst die Werkplanung, Lieferung und Montage von 7 Stk. neuen Fenstern aus Eichenholz, die in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege 1:1 ersetzt werden müssen, um den neuen Anforderungen an Sicherheit und Wärmeschutz gerecht zu werden. Bei 55 Stk. bestehenden Fenstern werden die Beschläge ausgetauscht und für erhöhte Sicherheitsanforderungen nachgerüstet. Bei 18 Bestandsfenstern wird ein Glasaustausch ausgeführt, der sowohl die Anforderungen an den Wärmeschutz als auch an die Sicherheit erhöht. Die Ausführung der Arbeiten erfolgt in mehreren Etappen. Da das Bestandsgebäude bei laufendem Betrieb umgebaut wird, ist bei der Ausführung besonderes Augenmerk auf die Sicherstellung der betrieblichen Abläufe zu legen. Lärm- und Staubemissionen sind auf ein Minimum zu begrenzen.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Coût - Nom: Preis / Pondération: 50% Coût - Nom: Referenzauftrag Anbieter / Pondération: 50%
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 02/05/2022 Fin: 28/04/2023 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Nachweis eines bereits ausgeführten vergleichbaren Referenzauftrages des anbietenden Unternehmens, welcher die folgenden Kriterien erfüllt: Ausführungszeitraum: In den letzten 10 Jahren ausgeführt Leistungsumfang: Auftragswert zirka CHF 25'000 exkl. MWST oder höher Leistungsart: Ausführung von BKP 221.0 Fenster aus Holz in einem schützenswerten Gebäude oder gleichwertig (Der Eignungsnachweis gilt als erfüllt bei Gebäuden jeglicher Nutzung in Schon- oder Schutzzonen, inventarisierten oder unter Schutz gestellten Gebäuden. Fällt das genannte Gebäude unter keine dieser Definitionen, ist die Gleichwertigkeit vom Anbieter nachzuweisen und zu begründen.) Referenzen von Subunternehmen sind nicht zugelassen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Gemäss Kapitel
   3. 8
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 17/01/2022 Heure locale: 14:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 17/01/2022 Heure locale: 14:00
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
Baukostenplannummer (BKP): 2210 Fenster aus Holz Teilangebote sind nicht zugelassen. Verhandlungen: Obligatorische Begehung: 07.12.2021 / 11:00 Uhr Besammlungsort: Spiegelgasse 6-12, Durchfahrt zum Spiegelhof (Baustelle) Die Teilnahme an dieser Begehung ist für alle Anbietenden obligatorisch. Anbietende, die der obligatorischen Begehung fernbleiben, werden nicht zum Vergabeverfahren zugelassen. Obligatorische Anmeldung für die Begehung bis am 03.12.2021, 12:00 Uhr, an n.fleischmann@caretta-weidmann.ch. Mit der Anmeldung per E-Mail muss ein Scan der Verschwiegenheitspflicht inkl. Ausweiskopie für die an der Begehung teilnehmende Person eingereicht werden. Spätestens an der Begehung ist das Dokument Verschwiegenheitspflicht im Original inkl. Ausweiskopie abzugeben. Für die formellen Anforderungen an die Verschwiegenheitspflicht wird auf die Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen verwiesen. ACHTUNG: Anbietende, welche sich nicht fristgerecht anmelden und die Verschwiegenheitspflicht nicht gemäss Vorgaben einreichen, werden nicht zu der obligatorischen Begehung und somit nicht zum Vergabeverfahren zugelassen. Coronabedingt sind während der Begehung Masken zu tragen. Da auch die Baustelle betreten wird, wird um das Mitführen von persönlicher Schutzausrüstung (Helm, Weste, Sicherheitsschuhe) gebeten. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Veröffentlichung im Kantonsblatt Basel-Stadt an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Schlusstermin / Bemerkungen: Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift: "Angebot: UMIS, BKP 221.0 Fenster aus Holz - Bestand" einzureichen und müssen spätestens zur vorgenannten Eingabefrist bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (USB-Stick etc.) abzugeben. Die Angebote können entweder per Post (Eingang der Sendung massgebend, nicht Datum des Poststempels) oder durch persönliche Abgabe am Empfang (werktags jeweils von 08.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr) eingereicht werden. Per Post: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen, Münsterplatz 11, Postfach, CH-4001 Basel Persönliche Abgabe: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Empfang, Münsterplatz 11, 4051 Basel Anbietende sind berechtigt bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein. Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen)Schriftliche Fragen sind bis am 10.12.2021 per Mail an n.fleischmann@caretta-weidmann.ch zu richten. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 14.12.2021 allen zur Angebotseinreichung berechtigten Anbietenden zur Verfügung gestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Nach Ablauf der Frist eintreffende Fragen werden nicht berücksichtigt. ACHTUNG: Es findet eine obligatorische Begehung statt, siehe Ziffer
   4. 3. Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 20.11.2021 , Dok. 1229747Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 10.12.2021. Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Für den Bezug der vertraulichen Ausschreibungsunterlagen gilt folgendes Vorgehen:
   1.  Die Verschwiegenheitspflicht ist vollständig auszufüllen, zu unterschreiben, mit einem Stempel des anbietenden Unternehmens zu versehen und zusammen mit einer Ausweiskopie (Vorder- und Rückseite) innert Frist in Papierform einzureichen.
   2. Die Verschwiegenheitspflicht (inkl. Ausweiskopie) ist entweder vor der obligatorischen Begehung bei der Bezugsstelle einzureichen (Zugang bei der Bezugsstelle massgeblich) oder kann spätestens an der obligatorischen Begehung vor Ort abgegeben werden. Bereits mit der Anmeldung per E-Mail für die obligatorische Begehung muss jedoch ein Scan der Verschwiegenheitspflicht inkl. Ausweiskopie für die an der Begehung teilnehmende Person eingereicht werden.
   3.  Nach Eingang der Verschwiegenheitspflicht bei der Bezugsstelle erhält der Anbieter für den elektronischen Download der Unterlagen einen passwortgeschützten Link auf die in der Verschwiegenheitspflicht genannte, auf die unterzeichnende Person zu lautende, E-Mail-Adresse. (Hinweis: Bitte auch Spam-Ordner prüfen.) Bezugsstelle der vertraulichen Unterlagen: Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt Herr Claus Brüchert Spiegelgasse 6 CH-4001 Basel claus.bruechert@jsd.bs.ch. n.fleischmann@caretta-weidmann.ch n.fleischmann@caretta-weidmann.ch claus.bruechert@jsd.bs.ch
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Bundesverwaltungsgericht Adresse postale: Postfach Ville: St. Gallen Code postal: 9023 Pays: Suisse
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
20/11/2021 Suisse-Bâle: Pose de fenêtresType d'acheteur: Autorités locales et régionalesType d'avis: Avis de marchéType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Marché de travaux 17/01/2022 25/11/2021 CH National
 
 
C L A S S E    C P V
45421132 - Pose de fenêtres