Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 23/09/2022
Date de péremption : 09/11/2022
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
SUISSE
appel-offre

Suisse-Berne:Pièces détachées pour locomotives ou matériel ferroviaire roulant, équipement de commande et de contrôle du trafic ferroviaire

2022/S 184-522519  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
23/09/2022 S184 Suisse-Berne: Pièces détachées pour locomotives ou matériel ferroviaire roulant, équipement de commande et de contrôle du trafic ferroviaire 2022/S 184-522519 Avis de marché - secteurs spéciaux Fournitures
 
 
Section I: Entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Schweizerische Bundesbahnen SBB Division Produktion Personenverkehr PP-F-EK-PTF Adresse postale: Wylerstrasse 123/125 Ville: Bern 65 Code NUTS: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera Code postal: 3000 Pays: Suisse Point(s) de contact: Hans-Peter Lüthi Courriel: hans-peter.luethi2@sbb.ch Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.simap.ch Adresse du profil d'acheteur: www.sbb.ch
I.3) Communication L'accès aux documents du marché est restreint. De plus amples informations peuvent être obtenues à l'adresse suivante: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1280437 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées à l'adresse suivante:
Nom officiel: Schweizerische Bundesbahnen SBB Division Produktion Personenverkehr PP-F-EK-PTF Vermerk: "Erhaltungsmittel Strahlventilatoren GBT & CBT" und "NICHT ÖFFNEN" Adresse postale: Wylerstrasse 123/125 Ville: Bern 65 Code postal: 3000 Pays: Suisse Point(s) de contact: Hans-Peter Lüthi Courriel: hans-peter.luethi2@sbb.ch Code NUTS: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.simap.ch
I.6) Activité principale Services de chemin de fer
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Erhaltungsmittel Strahlventilatoren GBT & CBT
II.1.2) Code CPV principal 34630000 Pièces détachées pour locomotives ou matériel ferroviaire roulant, équipement de commande et de contrôle du trafic ferroviaire
II.1.3) Type de marché Fournitures
II.1.4) Description succincte:
Um Instandhaltungen und Störungsbehebungen an den Strahlventilatoren im Gotthard-Basistunnel (GBT) und Ceneri-Basistunnel (CBT) durchführen zu können, muss jeder Ventilator demontiert und durch einen funktionierenden Ventilator ersetzt werden können. Für die De- und Montage im Tunnel ist ein logistisches Konzept erforderlich, das es ermöglicht, die Ventilatoren auf den Erhaltungszug zu verladen und vom Erhaltungs- und Interventionszentrum (EIZ) in den Tunnel zu transportieren, auszutauschen, zum EIZ zurückzubringen und zur Revision oder Reparatur abzuladen.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera Lieu principal d'exécution:
Siehe Ausschreibungsunterlagen
II.2.4) Description des prestations:
Um Instandhaltungen und Störungsbehebungen an den Strahlventilatoren im Gotthard-Basistunnel (GBT) und Ceneri-Basistunnel (CBT) durchführen zu können, muss jeder Ventilator demontiert und durch einen funktionierenden Ventilator ersetzt werden können. Für die De- und Montage im Tunnel ist ein logistisches Konzept erforderlich, das es ermöglicht, die Ventilatoren auf den Erhaltungszug zu verladen und vom Erhaltungs- und Interventionszentrum (EIZ) in den Tunnel zu transportieren, auszutauschen, zum EIZ zurückzubringen und zur Revision oder Reparatur abzuladen.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Coût - Nom:
   1.  WIRTSCHAFTLICHKEIT / Pondération: 45% Coût - Nom:
   1. 1 Preisdifferenz Investitionskosten zu den konkurrierenden Angeboten / Pondération: 88% von 45% Coût - Nom:
   1. 2 Preisdifferenz Betriebskosten zu den konkurrierenden Angeboten / Pondération: 12% von 45% Coût - Nom:
   2.  GESAMTKONZEPT / Pondération: 40% Coût - Nom:
   2. 1 Anforderungskatalog / Pondération: 50% von 40% Coût - Nom:
   2. 2 Realisierung des Projektes & Qualitätsmanagement / Pondération: 30% von 40% Coût - Nom:
   2. 3 Wandhalterungen / Feinjustierungswagen / Pondération: 20% von 40% Coût - Nom:
   3.  UMWELT / Pondération: 10% Coût - Nom:
   3. 1 Eco Vadis / Pondération: 50% von 10% Coût - Nom:
   3. 2 Allgemeiner Umgang mit Umweltthemen / Pondération: 50% von 10% Coût - Nom:
   4.  AKZEPTANZ VERTRAGSVORLAGE / Pondération: 5% Coût - Nom:
   4. 1 Akzeptanz Vertragsvorlage / Pondération: 100% von 5%
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/04/2023 Fin: 31/03/2028 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Gemäss Preisblatt Teil 5 der Ausschreibungsunterlagen
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   1. 1 2 Referenzen der letzten 5 Jahre, die mit dem vorliegenden Auftrag hinsichtlich Komplexität (Technik, Dauer und Termineinhaltung etc.) vergleichbar sind. Die Projekte müssen in der Schweiz, EFTA Staaten, Vereinigtes Königreich oder EU-Länder im Bereich des Öffentlichen Verkehrs oder in der Schienenfahrzeugindustrie erbracht und erfolgreich abgeschlossen sein. Die SBB ist berechtigt, die ordnungsgemässe Erbringung der Leistungen zu überprüfen und entsprechende Auskünfte einzuholen. NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   2. 1 (*) Nachweis eines unternehmensbezogenen Qualitätsmanagements (Zertifikat ISO 9001 oder gleichwertig) oder Beschreibung der Massnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität sowie der Untersuchungsmöglichkeiten und Projektentwicklungen des Unternehmens. (*) Bei fehlenden Qualitätszertifikaten kann ein Prozessaudit zur Eignungsprüfung durchgeführt werden. Dies gilt für den Anbieter sowie allfällige Sublieferanten NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   2. 2 Angaben über die technische Leitung oder die technischen Stellen, unabhängig davon, ob diese dem Unternehmen angeschlossen sind oder nicht, zwar insbesondere über diejenigen, die mit der Qualitätskontrolle beauftragt sind. Bestätigung der notwendigen Fertigungskapazität. NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   2. 3 Angaben über die technische Leitung oder die technischen Stellen, unabhängig davon, ob diese dem Unternehmen angeschlossen sind oder nicht, zwar insbesondere über diejenigen, die mit der Qualitätskontrolle beauftragt sind. Bestätigung der notwendigen Fertigungskapazität. NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   2. 4 (*) Unternehmensstruktur Aktuelles Organigramm Aufbau und Organisation des Anbieters Standorte, Niederlassungen, Vertretungen oder Handelspartner in Europa NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   3. 1 (*) Handelsregisterauszug oder Abschrift des Berufsregisters oder des Firmenbuches des Herkunftslandes des Anbieters NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   3. 2 Erklärung bezüglich eines laufenden oder abgeschlossenen Insolvenzverfahrens oder eines vergleichbaren gesetzlich geregelten Verfahrens über das Vermögen der Unternehmung (ohne Betreibungsregisterauszug). NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   3. 3 Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie im Detail über den Umsatz im Bereich des Ausschreibungsgegenstandes, jeweils bezogen auf die der Ausschreibung vorangegangenen drei Jahren NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   3. 4 Für die letzten drei Geschäftsjahre vor der Ausschreibung: Jahresrechnung bestehend aus Bilanz, Erfolgsrechnung, Anhang (Gliederung gemäss dem zweiunddreissigsten Titel des OR, insb. OR 958, 959a und 959b sowie 959c oder analog) sowie Mittelflussrechnung falls vorhanden inkl. letzter Prüfungsbericht der Revisionsstelle des anbietenden Unternehmens (nicht Mutterhaus). NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   3. 5 Bankerklärung welche garantiert, dass im Falle einer Zuschlagserteilung die finanziellen Sicherheitsleistungen wie gemäss Publikation Ziffer
   3. 2 sowie gemäss Vertragsentwurf gefordert ausgestellt und dem Anbieter die entsprechenden Kredite gewährt werden. NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   3. 6 Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung (Höhe 20 Mio CHF für Sach- und Personalschäden) NACHWEIS ZU EIGNUNGSKRITERIUM
   4. 1 (*) Erklärung des Anbieters für die Dauer der Vertragserfüllung, dass eine Vertretung in deutscher und französischer Sprache mit einer maximalen Reaktionszeit von 3 Arbeitstagen vor Ort zur Verfügung steht.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
1 TERMINEINHALTUNG UND AUFTRAGSERFÜLLUNG
   1. 1 Fachkompetenz Der Anbieter belegt mit 2 Referenzprojekten, dass er bei anderen Endkunden (mit direkten Vertragsbeziehungen) bereits erfolgreich Projekte umgesetzt hat. 2 ORGANISATORISCHE UND TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT
   2. 1 Qualitätsmanagement Prozessorientiertes und zweckmässiges Vorgehen für die Vertragserfüllung, Problemanalyse und Fehlerbehebung.
   2. 2 Fertigungskapazität Ausreichende technische Ressourcen und Fertigungskapazität.
   2. 3 Personelle Ressourcen Ausreichende qualifizierte personelle Kapazität.
   2. 4 Organisation Organisationsstruktur des Unternehmens. 3 GENÜGENDE FINANZIELLE UND TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT
   3. 1 Bonität / Handelsregisterauszug
   3. 2 Bonität / Insolvenzverfahren
   3. 3 Bonität / Gesamtumsatz der Unternehmung
   3. 4 Bonität / Erfolgsrechnung
   3. 5 Bankerklärung / Akzeptanz der Sicherheitsleistungen durch eine Bank
   3. 6 Versicherung / Betriebshaftpflicht 4 PRÄSENZ
   4. 1 Präsenz vor OrtDer Anbieter gewährleistet vor Ort eine ausreichende Präsenz für technischen Support und Service.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 09/11/2022 Heure locale: 16:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand, français, italien
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre Durée en mois: 12 (à compter de la date limite de réception des offres)
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 14/11/2022 Heure locale: 23:59 Lieu:
Siehe Ziffer
   1. 2 Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture
:

Nicht öffentlich.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
Teilangebote sind nicht zugelassen. Voraussetzungen für Anbieter aus Staaten, die nicht dem WTO-Beschaffungsübereinkommen angehören: keine. Geschäftsbedingungen: AGB SBB für die Beschaffung von technischen Systemen, Maschinen und Apparaten (AGB-T) MASSGEBLICHE AGB UND VERTRAGSBEDINGUNGEN: Gemäss Art. 11 Abs. 2 der VöB wendet die SBB in ihren Beschaffungsvorhaben grundsätzlich ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen oder diejenigen des Bundes an. Soweit die SBB kommerzielle, technische, vorgehensbezogene und rechtliche Vorbehalte der Anbieter akzeptiert, werden diese quantifiziert und auf die offerierten Preise aufgerechnet. Verhandlungen: Eine Teilnahme ist aufgrund der Komplexität des Beschaffungsvorhabens dringend empfohlen. Die Veranstaltungen werden in deutscher Sprache durchgeführt. Die Anmeldung zur Begehung hat bis zum 24.09.2022 mit E-Mail an die Kontaktperson gemäss Ziffer
   1. 1 zu erfolgen. Um die Richtlinien einhalten zu können, wird die Begehung mit Beschränkung auf 2 Teilnehmer je Anbieter durchgeführt. Die Teilnehmer werden gebeten, ihre persönliche Schutzmaske sowie ihre Schutzausrüstung (Helm, Sicherheitsbrille, Sicherheitsschuhe) mitzunehmen. Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse werden mehrere Begehungen durchgeführt, sie finden an folgenden Daten statt. - Nacht vom Montag 26.09.2022 auf Dienstag 27.09.2022 - Nacht vom Mittwoch 28.09.2022 auf Donnerstag 29.09.2022 - Nacht vom Montag 03.10.2022 auf Dienstag 04.10.2022 - Die Zuteilung der Anbieter zur jeweiligen Nacht wird von der SBB vorgenommen, es können keine Wünsche berücksichtigt werden. - Die SBB behält sich zudem vor weitere Nächte für Begehungen festzulegen falls die angebotenen Nächte nicht ausreichen sollten Nach Ablauf der Anmeldefrist wird den angemeldeten Teilnehmern der genaue Zeitpunkt und Ort der Begehung per E-Mail mitgeteilt. Ist eine persönliche Teilnahme vor Ort infolge behördlicher Auflagen nicht möglich, bitten wir um entsprechende Information ebenfalls bis spätestens 24.09.2022 an die Kontaktperson Ziffer
   1. 1. Die SBB behält sich in jedem Fall das Recht vor, die Begehung in virtueller Form durchzuführen und in Form eines Videos zur Verfügung zu stellen. Es werden keine Fragen an der Begehung beantwortet. Frist und Form zur Einreichung von Fragen siehe Ziffern
   1. 3 und
   1. 4. Grundsätzliche Anforderungen: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten. SELBSTDEKLARATION DER ANBIETER: Die Anbieter haben mit der Offerte das von ihnen ausgefüllte und unterzeichnete Formular "Erklärung des Anbieters betreffend Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen" einzureichen. Die Nichteinreichung bzw. die Nichtunterzeichnung dieses Dokumentes führt wegen Nichterfüllung einer Zulassungsbedingung zum Ausschluss des Verfahrens. Sonstige Angaben: ANGEBOTE IN FREMDWÄHRUNG: Angebote werden in CHF, EUR und USD zugelassen. Angebote in anderer Fremdwährung (zum Beispiel GBP usw.) bedürfen der vorgängigen schriftlichen Zustimmung der SBB. Für die Bereinigung und Bewertung der Angebote in Fremdwährungen erfolgt die Umrechnung in die Vergleichswährung (CHF) im Zeitpunkt der Offerteingabe (Stichtag gemäss Ziffer
   1. 4 der Publikation) zum Devisenkurs der Schweizerischen Nationalbank (SNB) am entsprechenden Stichtag. ANMELDUNG OFFERTABGABE: Die Anbieter sind gebeten, bis 2 Wochen vor dem unter Ziffer
   1. 4 erwähnten Datum, eine allfällige Offertabgabe und deren Amtssprache bei der unter Ziffer
   1. 1 erwähnten Kontaktperson anzumelden. VORBEHALTE: Bereinigungen bleiben vorbehalten und werden in der Verfahrenssprache gemäss Ziffer
   3. 10 durchgeführt. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt. Vorbehalten bleiben in jedem Fall die Genehmigung und die Beschaffungsreife des Projektes, die Kreditgenehmigung und die Zustimmung der zuständigen Organe der SBB. ÄNDERUNGSANTRÄGE ZUM VERTRAGSENTWURF: Die SBB behält sich vor, Änderungsanträge zum Vertragsentwurf abzulehnen. Im Fall der Ablehnung gilt in diesen Punkten der Vertragsentwurf gemäss Teil 3 Kommerzielle Ausschreibungsunterlagen für das Angebot. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 56 Abs. 1 des Bundesgesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Verfügung und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Die Bestimmungen des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVG) über den Fristenstillstand finden gemäss Art. 56 Abs. 2 BöB keine Anwendung. Schlusstermin / Bemerkungen: Eintreffend bei SBB für Direktabgabe gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung. Wird das Angebot nicht direkt abgegeben, ist der Poststempel (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel) oder Strichcodebeleg einer schweizerischen Poststelle, bzw. bei ausländischen Anbietern der Empfangsbeleg einer schweizerischen diplomatischen oder konsularischen Vertretung massgebend. Einreichungsort siehe Ziffer
   1. 2 Bei der Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland sind die Anbieter verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung per E-Mail gemäss Ziffer
   1. 1) spätestens bis zum Abgabetermin an die Auftraggeberin zu senden. ANFORDERUNGEN AN DIE FORM DER ANGEBOTE (VGL. ART. 34 BöB) - Das Dokument "Angebotsunterlage" (Teil der Ausschreibungsunterlagen) ist physisch und händisch unterschrieben einzureichen. - Die übrigen Dokumente sowie die Angebotsunterlage sind elektronisch auf 2 USB-Sticks (mit Firmennamen und SIMAP ID beschriftet) und mit identischem Inhalt einzureichen. Die geforderten Dateiformate sind in der "Angebotsunterlage" (Teil der Ausschreibungsunterlagen) ersichtlich. Verspätete Angebote können nicht berücksichtigt werden und werden an den Absender zurückgesandt. Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen)Fragen zur Ausschreibung können bis zu vorgenanntem Datum online auf www.simap.ch im Forum unter dem Register "Anbieter" schriftlich eingepflegt werden. Unter dem Stichwort "Benutzungshinweise" findet sich eine Online-Anleitung, wie im Forum Fragen gestellt werden können. Die Antworten (Ergänzungen, Berichtigungen und Änderungen), die sich aufgrund der gestellten Fragen zur Ausschreibung ergeben, werden allen potenziellen Anbietern voraussichtlich bis zum 25.10.2022 im Forum zur Verfügung gestellt und können dort im "Holprinzip" eingesehen werden. Bei der Formulierung einer Frage ist zu beachten, dass alle registrierten Bewerber für diese Ausschreibung die gestellten Fragen und Antworten anonymisiert einsehen können. Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 20.09.2022 , Dok. 1280437Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 18.10.2022. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab20.09.2022bis 09.11.2022 Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: BEZUG DER UNTERLAGEN: Die Anbieter müssen sich zwingend in www.simap.ch registrieren, um die Unterlagen, bis an der unter Ziffer
   3. 12 genannten Frist, runterzuladen. SPRACHE DER AUSSCHREIBUNGSUNTERLAGEN: Die Ausschreibungsunterlagen sind in deutscher und italienischer Sprache verfügbar. FORM UND MASSGEBLICHE VERSION: Die Ausschreibungsunterlagen werden in elektronischer Form im SIMAP-Online (www.simap.ch) zur Verfügung gestellt. ANFORDERUNG AN DIE ANGEBOTE UND MASSGEBLICHE VERSION: Die ausgefüllten Angebote mit sämtlichen verlangten vollständigen Beilagen sind mit dem Vermerk: Ziffer
   2. 2 "Projekttitel der Beschaffung" und "NICHT ÖFFNEN" einzureichen. Dort, wo die Vergabestelle Angebotsteile auch als Papierversion (hard copy) verlangt, gilt im Falle von Abweichungen zwischen der Papierversion und der elektronischen Version die Papierversion. PRÄSENTATION DES ANGEBOTES: Die SBB behält sich vor, die Anbietenden zur Plausibilisierung der Eignung / der Bewertung der Angebote zu einer Präsentation einzuladen. MEHR- UND MINDERAUFWENDUNGEN: Berücksichtigung von Mehr- und Minderaufwendungen: Führt ein Angebot zu veränderten Aufwendungen der SBB und Dritter für Arbeiten im Rahmen der Ausführung (Benutzung von Anlagen der SBB, Personal, Sicherheit, Lieferungen, Projektierung, Projektleitung usw.), werden diese Minder- oder Mehraufwendungen zur Vergleichbarmachung der Angebote von der Eingabesumme abgezogen resp. Dieser aufgerechnet. Zahlungsbedingungenkeine. www.simap.ch www.simap.ch www.simap.ch
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Bundesverwaltungsgericht Adresse postale: Postfach Ville: St. Gallen Code postal: 9023 Pays: Suisse
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
20/09/2022 Suisse-Berne: Pièces détachées pour locomotives ou matériel ferroviaire roulant, équipement de commande et de contrôle du trafic ferroviaireType d'acheteur: Service d'utilité publiqueType d'avis: Avis de marchéType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Fournitures 09/11/2022 23/09/2022 CH National
 
 
C L A S S E    C P V
34630000 - Pièces détachées pour locomotives ou matériel ferroviaire roulant, équipement de commande et de contrôle du trafic ferroviaire